Skip to main content
4.5 (90%) 2 Stimme[n]

Wanderschuhe Damen Test

Wanderschuhe-Damen-Test.de, besteht aus einem Team von erfahrenen Bergsteigern und Wanderern. Hier möchten wir mit unserer langjährigen Erfahrung bei der Auswahl der passenden Schuhe weiterhelfen. In den Ratgeberbereichen finden sich pannenden Themen rund um die Wanderschuhe, wie das richtige Schnüren, die Unterschiede zwischen den jeweiligen Schuharten, wie den Damen Wanderschuhen, den Damen Trekkingschuhen und den Damen Bergschuhen.

Wanderschuh Damen Test

1234
Karrimor Damen Bodmin Mid 5 Ladies Weathertite Uk 6 Trekking-& Wanderschuhe, Grau (Dark Grey), 39 EU - Solider und leichter Wanderschuh! Knöchelhohe Wanderschuhe mit gutem Tragekompfort! Bewährter Wanderschuh! CMP Rigel Mid 3Q12946 Damen Trekking und Wanderschuhe, braun (wood P891), 38 - Bequemer Wanderschuh mit 100% Leder!
Modell Karrimor Bodmin Mid Iv WeathertiteThe North Face: Hedgehog Hike Goretex MidRenegade GTX MidCMP Rigel Mid 3Q12946 Damen Trekking und Wanderschuhe, braun (wood P891), 38
Testergebnis - - - -
Bewertung
MaterialInnen: Synthetik-Futte. Außen: LederInnen: Synthetik-Futte. Außen: LederInnen: Synthetik-Futte. Außen: LederInnen: Synthetik-Futte. Außen: Leder
TragekompfortgutSehr gutgutgut
Gewicht499g840g500g-
Farbebraungraubraunbraun, beige, pink, rot ..
SohleGummiGummiGummiGummi
BindungSchnürsenkelSchnürsenkelSchnürrungSchnürsenkel
----
Preisab ca. 30 Euroab ca. 120 Euroab 50 Euroab ca. 61 Euro
DetailsPreis vergleichen!DetailsPreis vergleichen!DetailsPreis vergleichen!DetailsHier anschauen!

Des weiteren stellen, wir auf unseren Übersichtsseiten und Vergleichsseiten die jeweiligen Schuhmodelle genauer vor. Hierfür haben wir uns bei verschiedenen Damen Wanderschuh Tests und Damen Trekkingschuh Test im Internet umgeschaut und die wichtigsten Kriterien und Eigenschaften herrausgeschrieben. Dabei hatten wir ein Augenmerk auf Eigenschaften, wie die verwendeten Materialien, das Gewicht der Damen Wanderschuhe, die Schnürung der Wanderschuhe für Damen und natürlich den Preis.

Die Themen auf Wanderschuh Damen Test:

Warum man sich für Wandern und die richtigen Schuhe begeistern sollte

Wanderschuhe Damen Test – Die Natur neu erleben, mit ihr im Einklang sein, traumhafte Aussichten. Wandern ist für viele Menschen die größte Leidenschaft. Doch der Fußmarsch durch Wälder und Berge wird nur zum Vergnügen, wenn man die richtige Ausrüsten hat. Besonders die beanspruchten Füße müssen optimal mit gutem Schuhwerk bestückt sein. Worauf es beim Kauf des optimalen Wanderschuhs für Damen ankommt, und worauf mach Acht legen muss, möchten wir hier einmal näher beleuchten.

Beliebte Damen-Wanderschuhe:

Den Schuh auprobieren

Wanderschuhe Damen Test – Oberste Regel für den Kauf des richtigen Wanderschuhs ist, dass der Schuh unbedingt ausprobiert werden muss. Machen Sie nach dem Kauf, daher immer einen richtigen Test. Die meisten Online Anbieter bieten an, den Schuh innerhalb einer großzügigen Anprobephase umzutauschen. Bei einem falsch sitzenden Schuh kann aus der schönen Wandertour schnell eine schmerzhafte Prozedur werden.
Probieren Sie die Wanderschuhe stets mit Ihren Wandersocken an, um ein authentisches Gefühl zu haben. Kaufen Sie den richtigen Wanderschuh besser etwas zu groß als zu klein, denn bei kleineren Schuhen kann es zu unangenehmen und schmerzhaften Abschürfungen und Blasen bei der Wanderung kommen.

Für was benötigen Sie den Wanderschuh?

Zunächst sollte man sich fragen, für welchen Zweck man seine Wanderschuhe braucht. Das Terrain das Sie bewandern möchten ist ebenso von Bedeutung, wie die Ambition die Sie ihrer Wanderung zu Grunde legen. Planen Sie nur hin und wieder einen Wanderausflug oder möchten Sie Berge oder unebenes Feld durchqueren? Auch die Jahreszeit in der Sie Ihre Wandertouren unternehmen möchten sind im Bezug auf den Kauf des Wanderschuhs wichtig.
All das ist wichtig für den Kauf des optimalen Wanderschuhs, denn nur wer seine Wanderschuhe seinen ganz persönlichen Bedürfnissen anpasst, kann den optimalen Schuh für sich finden.

Das passende Material für den perfekten Wanderschuh

Fuß und Schuh müssen bei der Wanderung im Einklang sein. Deshalb sollte man beim Kauf des Schuhs auf eine gute Verarbeitung und beste Materialien achten. Ob Gore Tex oder Leder Wanderschuh ist oft auch Geschmackssache. Doch sollte man beim Kauf der Wanderschuhe darauf achten, dass der Schuh mit möglichst wenig Nähten ausgestattet ist. Denn Nähte lassen Feuchtigkeit und Nässe durch und erschweren So das Laufen in den Wanderschuhen. Viele Wanderer schwören auf Gore Tex Wanderschuhe, besonders wenn man in feuchten Gegenden unterwegs ist. Unser Wanderschuhe Damen Test zeigt, der Gore Tex trocknet als synthetisches Material schneller als Leder und kann so auch bei Übernachtungen im Zelt schneller trocken. Leder fühlt sich oft zwar angenehmer an als ein synthetisches Material, begünstigt aber das Schwitzen der Füße.
Wer sich überwiegend in leichten Gefilden aufhält, kann mit einem Wanderschuh aus leichten Materialien wie Wildleder, synthetischem Leder oder Kunstfaser schon gut bedient sein. Ein weicher Schuh, der den Füßen Freiraum viel gibt, ist der in vielen Fällen der ideale Begleiter für den Wanderausflug auf ebenen Gelände. Bei leichten Wanderungen auf einer ebenen, möglich gepflasterten Strecke ist eine gute Dämpfung wichtig um den Fuß zu entlasten.

Die Wanderschuhe auf langen Strecken ausführen

Wer sich beim Wandern nur auf ebenen Strecken aufhält, ist mit einem robusten Wanderschuh aus festen Material wie Leder besser bedient. Am besten wählen Sie ein Knöchelhohes Modell, dass bei einem Knick oder Zusammenstoß mit Felsen oder ähnlichem den Knöchel schützen kann. Unser Wanderschuhe Damen Test zeigt, eine feste Sohle aus robusten Material sorgt bei Wanderungen durch felsiges, unebenes Gelände für Sicherheit und Standfestigkeit.
Auch bei schweren Touren durch alpines Gebiet ist auf den besonders stabilen Halt der Wanderschuhe zu achten. Besonders áuf bergigen Touren durch felsiges Gebiet ist ein guter Schutz der Knöchel von enormer Wichtigkeit. Achten Sie beim Kauf der alpinen Wanderschuhe auf eine feste und steife Verarbeitung um ausreichend Halt auf Ihrer Tour zu haben. Achten Sie auf ein gutes Profil der Wanderstiefel, damit Sie stets einen festen Stand auch im unebenen Gelände haben.


weitere Themen:


3 Unterschiedliche Damen Wanderschuharten:

Wanderschuhe: Wanderschuh ist ein sehr weitläufiger Begriff und umschließt fast alle Schuharten, von Trekkingschuhen, bis hin zu Bergschuhen. Laut Wikipedia, beschreibt das Wort Wanderung die Bedeutung einer Fortbewegung durch die Natur. Wanderschuhe sollten in den Ansprüchen und Herausforderungen auf den unbefestigten Wegen und Pfaden gewachsen sein. Die Sohle der Wanderschuhe sollte sich dem unebenem Terrain anpassen. Des weiteren ist eine Wasserfestigkeit der Außenhaut von Vorteil. Die Bindung sollte fest sitzen und sich wären dem Auftreten und der Stöße bei den Laufbewegungen nicht lösen. Traditionelle Wanderschuhe werden immer noch aus Leder hergestellt, während neuere Ausführungen bereits mit einer wasserdichten Membranschicht versehen sind. Weitere Details zu Wanderschuhen finden sich hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Wanderschuh

Trekkingschuhe: Trekking beschreibt eine mehrtägige Wandertour, die abseits der Zivilistation und fehrn von befestigten Straßen und Wegen führt. Das Trekking, lässt sich sowohl, per Fahrrad, als auch auf dem Wasser sowie natürlich auch per Fuß durch durchführen. Der Trekkingschuh ist ein Schuh, der sich für längere Touren über den Zeitraum von mehren Stunden aber auch Tage eignen sollte. Wegen der längeren Tragedauer ist der Schuh etwas offener gehalten. Trekkingschuhe, müssen jedoch ebenfalls den üblichen Anforderungen, wie Wasserfestigkeit Tragekomfort genügen. Beliebte Trekkingschuh Modelle, wie der Bruetting Expedition kommen auf ein Gewicht von 170g. Das Innenmaterial von Damen Trekkingschuhen besteht häufig aus einer Textilform, während die Außenhülle bei vielen Modellen eine wasserdichte Kunststoff-Membran aufweist. Weitere Hintergründe zum Trekking: https://de.wikipedia.org/wiki/Trekking

Bergschuhe: Bergschuhe ist wie der Name bereits verraten lässt eine spezielle Schuhform, die an die Anforderungen des Bergsteigens angepasst sind. Besondere Aufmerksamkeit, haben Bergschuhe in der hohen Schafform erhalten. Diese verhindert das Umknicken des Fußes im Schuh. Der Bergschuh, ist ebenfalls mit einer speziellen Schnürung ausgestattet, die es erlaubt von Unten geschnürt zu werden. dies verhindert ein Auflockern der Schnürung während der Bergabwanderung. Mehr zu Bergschuhen indet sich hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Bergschuh

Zusätzliche Ausrüstung und Ausstattung

Die Ausstattung beim umfasst viele Teile. Je nach Wetter und Klimalage, können wärende oder entlüftende Schichten in der Kleidung sinn machen. Wärend Gore-Tex Materielien zunächt nur in Jacken vorzufinden waren, gibt es heutzutage sogar Schuhe und Hosen aus diesen Luft und feuchtigkeits abführenden Materialien. Eine gute Outdoorjacke sollte sowohl da eindringende Wasser abfangen, als auch Schweiß von Innen zuverlässig abführen.

Die richtige Hygiene im Schuh

Der Fuß im inneren Sollte immer gut gelagert sein. Bereits die kleinsten Reibungen und Stöße, können sich nach einer längeren Tour unangenehm auswirken und schmerzhafte Blasen oder Wunden verursachen. Auch den Nägeln sollte hier eine gute Pflege zukommen. Mehr zur Pflege von Nägeln und Zehn, findet sich hier: http://nagelschere-nagelknipser.de.

Wanderschuhe pflegen

Wanderschuhe begleiten uns in schwierigsten Situationen. Schnee und Regen, Sand und Gras sind in unmittelbarer Umgebung der Schuhe und können diesen zusetzen. Eine gute Pflege der Wanderschuhe ist also bei intensiver Beanspruchung von enormer Wichtigkeit. Doch auch muss man bedenken, dass Wanderschuhe nach etwa 6 bis 7 Jahren ausgetauscht werden sollten, da die oftmals synthetische Sohle Gebrauchsspuren aufweist, die bei weiterem Gebrauch brechen oder sich ablösen können.
Reinigen Sie ihren Wanderschuh von Außen mit lauwarmen Wasser und einer Bürste. Üben Sie aber niemals zu festen Druck aus um das Material nicht zu beschädigen.
Von innen können Sie die Schuhe leicht mit speziellen Schuhpflegemittel oder sogar mit Spülmittel auswaschen. 🙂
Stellen Sie die Wanderschuhe zum trocknen einfach für 2 bis 3 Tage an die frische Luft.

Über Wanderschuh-Damen-Test.de:

Wanderschuh-Damen-Test.de versteht sich als Vergleichsblog. Wir sind begeisterte Wanderer und Bergsteiger in unseren Zeiten bei den Wanderungen und Touren ist uns immer aufgefallen, wie wichtig eine gute Ausrüstung sein kann. Um das gesammelte Wissen weiterzugeben haben wir diesen Blog gegründet. Besonders vor einer Wanderung fallen viele wichtige Erledigungen und Besorgungen an. Neben dem planen der Route und dem durchsehen, des Kartenmaterials und der Wanderwege spielt auch der Kauf der richtigen Ausrüstung eine wichtige Rolle. gerade Wanderanfänger tun sich hier schwer und müssen sich lange in verschiedenen Berichten über Produkte informieren. Um eine bessere Übersicht zu schaffen haben wir deshalb auf den Übersichtsseiten, Vergleichstabellen zu den 4 besten Wanderschuhen und Trekkingschuhen angelegt. Die Angaben in den Tabellen orientieren sich dabei an den wichtigsten Merkmalen und Eigenschaften von Warden und Trekkingschuhen, die wir den verschiedenen Wanderschuhe Damen Tests, Trekkingschuhe Damen Test im Internet und auf Testportalen entnehmen konnten. Neben dem Preis, haben wir bei den Vergleichen zudem ein Augenmerk auf die verwendeten Materialien, die Ausstattung, die Qualität des Schnürwerks und natürlich das Gewicht gelegt. Auf unseren Ratgeberseiten, befinden sich zudem weitere spannende Tipps rund um das Wandern. Hier gehen wir beispielsweise genauer auf das richtige Schnüren der Damen Wanderschuhe, das Imprägnieren oder die besten Wanderrouten ein. 🙂

Weitere Themen auf Wanderschuh-Damen-Test.de: